Kommunalpolitik

26.07.2019

Den Sommer nutzten die CDU Kommunalpolitiker um sich bundesweit auszutauschen, aber auch der Bundesspitze Aufgaben zu erteilen. Regionale Unterschiede sollen in der Bundespolitik mehr Berücksichtigung finden und Abseits der Metropolen mehr Förderung ankommen. Mit einer vernünftigen Förderung ländlicher Räume könnte vielen Problemen begegnet werden. Allen voran könnte eine lückenlose digitale Infrastruktur auf dem Lande helfen, für Unternehmen attraktiver zu werden und so moderne Arbeitsplätze auch außerhalb von Metropolen schaffen oder Arbeitnehmern ein Homeoffice zu ermöglichen. Beides würde die Pendlerströme verringern, somit die Verkehrswege und die Umwelt entlasten. Durch sinnvolle Bauleitplanungen lassen sich kommunale Entwicklungen bestens nachhaltig steuern in Sachen Preisentwicklung, Bevölkerungsdichte, Naturschutz und Demographie. Wird eine Bevölkerungszahl unterschritten, lohnen ÖPNV, Schulen, Kitas und Ärztehäuser einfach nicht. Das führt zur weiteren Abwanderung und staatlich zu teuren und nicht selten zwecklosen Umverteilungen. Bei zu schnellem Wachstum wiederum werden Preise getrieben, Verkehrswege und Daseinsvorsorge kann nicht schnell genug mitwachsen und eine Gemeinde wird unattraktiv. Außerdem ginge die Kleinteiligkeit und damit der Dorf-/Kleinstadtcharakter verloren.

Die Jugend ist mit Schulabgang quasi gezwungen, für Ausbildung und Studium ihre Heimat zu verlassen. In Berlin ist dabei gar kein Platz mehr für die Erweiterung der Unis, weshalb die Campusse oft so weit auseinanderliegen, dass der Weg ins Umland schneller wäre. Für Strausberg und Märkisch-Oderland heißt das, die Dörfer insoweit fördern und wachsen lassen, dass ÖPNV, Internet und Versorgung gesichert wird. Die Städteexpanion hingegen muss behutsam koordiniert werden, um nicht irgendwann ein zubetonierter Stadteil von Berlin zu sein. Aber nur zum Schlafen. Zum Studieren, Arbeiten und Feiern sollen Sie dann doch schon wieder in die City.

Sie wollen mehr erfahren oder haben dem etws hinzuzufügen? Dann sprechen Sie uns an!

Blumenthal